Aktivitäten

Zur grundlegenden Aufgabe und der Aktivität unserer Initiative zählt die rechtliche Durchsetzung von fairen und gesunden Rahmenbedingungen in der Gastronomie. Werden im Gastronomiegewerbe Fouls begangen, sehen wir es als unsere Aufgabe auf solche Missstände hinzuweisen und aktiv zu werden.

Es entspricht dem Verständnis unseres Vereins, dass nur durch die Einhaltung von gesunden Rahmenbedingungen in der Gastronomie, dies bedeutet als Mindestvorgabe die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, Gaststätten ihrem Auftrag für ihre Gäste und Mitarbeiter nachkommen können. Dabei unterstützen wir unserere Mitglieder, indem wir uns deren berechtigten Anliegen annehmen, wenn es um die Abstellung von unlauterem Wettbewerb in der Gastronomie geht. Wir helfen dabei, wettbewerbswidrige Handlungen von Mitbewerbern außergerichtlich und notfalls auch gerichtlich abzustellen.

Darüber hinaus wollen wir ein öffentliches Bewusstsein zu einem gesunden Wettbewerb in der Gastronomie schaffen. Diesem Ziel entsprechend wurde im Jahr 2013 eine breitere Informationskampagne durchgeführt, welche von Seminaren, Pressekonferenzen und Informationsmaterialen begleitet wurde. Auch im Jahr 2014 und 2015 wurden mehrere Informationsveranstaltungen mit Mitgliedern und Interessierten abgehalten. Die Jahre 2016 und 2017, sowie das aktuelle Jahr 2018 waren von der Erstellung und Veröffentlichung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse (Studien-Download), Medienarbeit, sowie der Mitwirkung im Entscheidungsfindungsprozess zu neuen rechtlichen Rahmenbedingungen geprägt.